Hauptmenü

Top-Angebot




Fußballweltmeisterschaft 2010 – Südafrika in Aufruhr

Mit dem Zuschlag zur Ausrichtung der Fußballweltmeisterschaft 2010 an Südafrika ist den fußballverrückten Südafrikanern im Mai 2004 der größte Wunsch erfüllt worden. Die gesamte Bevölkerung sieht der WM begeistert entgegen und wird sich die größte Mühe geben, dass dieses Ereignis allen fußballbegeisterten Gästen nachhaltig in guter Erinnerung bleibt.

Aber nicht nur die Bevölkerung, sondern auch die Industrie, die Tourismusbrache und vor allem die Wirtschaft freuen sich über den Zuschlag. Denn in den nächsten zwei Jahren muss dieser Industriezweig erweitert und ausgebaut werden. Es müssen größere Baumaßnahmen an den vorhandenen Fußballstadien durchgeführt werden.

Es ist geplant, allein fünf neue Stadien für dieses sportliche Großereignis zu erbauen. Investitionen zur Bereitstellung von genügend Unterkünften müssen getätigt werden. Ausbau der Flughäfen und weiter und so fort.

Diese Investitionen werden dem Land immensen wirtschaftlichen Aufschwung geben. Man rechnet mit zusätzlichen Steuereinnahmen in Höhe von 7,2 Mrd. R. Südafrika wird interessant für Investoren und Anleger. Es wird eine enorme Herausforderung in Bezug auf die Infrastruktur und Organisation des Landes mit sich bringen.

Fußballweltmeisterschaft 2010 in Südafrika
Fußballweltmeisterschaft 2010 in Südafrika

Auch wenn Südafrika bereits Ausrichter einiger sportlicher Großereignisse war (Rugby WM 1995, Cricket World Cup 2003, World Cup A1 Autorennen 2006, internationale Golfturniere)
wird es bei der Ausrichtung der Fußball WM doch Unterstützung brauchen.

Hier wird der wichtigste Handelspartner Südafrikas gerne beratend zur Seite stehen (Deutschland) und seine Kenntnisse und Erfahrungen mit der Ausrichtung solcher Megaevents teilen. Organisatoren und Ausrichter aus Südafrika nutzen diese Möglichkeit bereits 2006, in dem sie Deutschland vor und während der WM besuchten.

Milliarden von Zuschauern werden im Juni/Juli 2010 die Fußball WM persönlich oder aber vor den Fernsehern erleben. Die ganze Welt wird nicht nur auf die Spiele sondern auch auf das Land Südafrika schauen. Für die soziale und wirtschaftliche Entwicklung und auch das Ansehen des Landes ist die WM 2010 von großer Bedeutung. Die Regierung nimmt diese Herausforderung gerne an und will sie erfolgreich bewältigen, indem sie die Ausrichtung mit enormen Geldmitteln unterstützt.

>> Die Tierwelt Südafrikas – faszinierend und gefährlich
>> Vielfältiges Südafrika: Abenteuer, Rundreise & Golfurlaub