Hauptmenü

Top-Angebot




Tokio – Metropole im Zeitstress

Tokio ist die Hauptstadt Japans. Zudem ist sie auch noch eine der größten Städte der Welt. Dort kann man jede Menge erleben. Egal was man sucht, in Tokio findet man es bestimmt. Ob man nun gut Essen gehen oder doch lieber einen schönen Einkaufsbummel machen möchte.

Tokio ist eine sich entwickelnde Metropole, ständig auf der Suche nach der Zukunft. Wenn man durch die Straßen geht, bekommt man den Eindruck, als wären die Japaner im Zeitstress. Am schlimmsten sind der Verkehr und der dazu gehörende Lärm. Ständig hupen die Autos, die Leute hasten nach dem nächsten Bus oder dem nächsten Zug.

Am schlimmsten ist es morgens oder abends sein, denn die Menschen müssen zur Arbeit oder sind auf dem Weg nach Hause und versuchen, pünktlich zu sein. Überfüllte Busse und Züge sind dann die Normalität. Aber anders als in europäischen Großstädten, geht es bei dem ganzen Stress geregelt und verhältnismäßig ruhig zu.

Skyline von Tokyo
Skyline von Tokyo

Mit dem Auto durch Tokio zu fahren ist ein Abenteuer für sich, dazu muss man sich irgendwie durch die Stadt quetschen. Da es kaum Parkplätze gibt und diese auch nicht den ganzen Tag über genutzt werden können, sollte man als Tourist auf Taxis ausweichen, anstatt sich ein eigenes Auto zu mieten.

Die Sehenswürdigkeiten von Tokio beginnen bereits mit dem Blick aus dem Hotelzimmer. Die Skyline von Tokio ist gekennzeichnet durch die höchsten und modernsten Wolkenkratzer der Welt. Der Bauboom in Tokio ist ungebrochen und die Stadt wächst und wächst.

Da die Einwohnerzahl dieser schönen Stadt exponentiell steigt, benötigen immer mehr Personen einen Arbeitsplatz und eine Wohnung. Da das Platzangebot in Tokio langsam ausgereizt ist, geht es nicht in die Breite sondern in der Höhe.

Von den Bauten sind die für Olympischen Spiele gefertigten Gebäude, also zum Beispiel das Olympiastadion einen Besuch wert. Daneben gibt es zahlreiche weitere berühmte und schöne Gebäude in Tokio. Um Tokio zu erleben, muss man mehr als einen Tag einplanen. Um die Kultur und das Leben in Japan besser kennen zu lernen, kann man Tokio nur empfehlen.

Warum nicht mit einem kleinen Ausflug beginnen? Bereits um die Ecke locken viele kleine Bars oder Restaurants mit landestypischen Spezialitäten.

>> Von Hokkaido bis Kyushu – die Sehenswürdigkeiten Japans
>> Grenzenlose Gastfreundschaft in Japan