Hauptmenü

Top-Angebot




Von Andalusien bis Katalanien – Sehenswertes in Spanien

Die Spanier, ein temperamentvolles Völkchen. Hier einmal seinen Urlaub zu verbringen, ist eine wahre Freude. Denn es gibt hier so vieles zu entdecken und dabei sollte man den wohl bekanntesten Urlaubsort Lloret de Mar wohl keinesfalls als einzige Attraktion des Landes ansehen.

Das gotische Viertel von Barcelona, die Barri Gotic, besticht Besucher vor allem durch kleine, enge und verwinkelte Gassen. Wie man sich hier zurecht finden soll, das bleibt wohl vielen ein Rätsel. Kein Wunder, dass das Viertel deshalb besonders beliebt bei den Urlaubern ist. Vor allem die Kathedrale sollte man in diesem Viertel unbedingt einmal besuchen, die mit ihrem gotischen Baustil besticht.

Ein Haus von Gaudi in Barcelona
Ein Haus von Gaudi in Barcelona

Direkt bei Barcelona liegt das Dali Museum in Figueres. Alleine die Außenfassade bietet einen unglaublichen Anblick, den man in seinem Leben sicher so noch nicht gesehen hat. Es gilt als das zweithäufigst besuchte Museum im ganzen Land. Davor kommt nur noch das Prado von Madrid, was man sich aber auch keinesfalls entgehen lassen sollte. Hier können die Urlauber wunderschöne Skulpturen und Bilder bewundern, die jedoch nicht nur einfach ausgestellt werden, sondern vielmehr in andere Objekte mit integriert sind.

Direkt in Barcelona gelegen ist der Park Güell, der von 1900 bis 1914 von Gaudi erbaut wurde. Er stellte damals eine Auftragsarbeit vom Fürsten Güell dar und ist bis heute ein Erlebnis, welches man sich nicht entgehen lassen sollte. Die einmaligen verspielten Farben, die beim Bau eingesetzt wurden und die wunderschöne, gelungene Einpassung in die Landschaft werden sicher jeden verzücken. Besonders in den Sommermonaten ist dieser Ausflug zu empfehlen, wenn hier zahllose Straßenmusiker spielen und Künstler ihre Werke vorstellen.

Eine der wohl bekanntesten Sehenswürdigkeiten des Landes stellt wohl auch der Berg Montserrat mit seinem gleichnamigen Kloster dar. Die schwarze Madonna des Klosters wird dabei besonders hoch verehrt und die Mittelmeerküste in unmittelbarer Nähe stellt einen herrlichen Ausblick dar.

Auch kann man hier ideal zwischen den fingerartigen Felsen wandern. Die Wege sind dabei sehr gut ausgebaut und beschildert, sodass man sich auch als Tourist kaum verlaufen kann.

>> Spanien
>> Eine Autoreise durch Spanien